Andrea Weber Newsletter August 2017


Termine
Aktuelles

 
 Geld oder Leben - Das ist hier die Frage

 ·         "Wenn da Kuckuck s'erste Mal schreit und ma hat koa Geld im Sack, nacha hat man's gonze Johr koa Geld" hats g'hoaßn und "wenn ganz bled laft kann's passieren, dass oam der Gerichtsvollzieher den Kuckuck auf die Tür pickt".
 ·         Wenn in lange vergangenen Tagen der Landesfürst in den Krieg zog, mussten die Bürger ihre Söhne schicken. Außer sie hatten das Geld um Berufssöldner auszustatten und zu bezahlen. 
 ·         Wenn man zu Silvester Linsen isst und Linsen in der Geldtasche mit sich trägt, geht einem das Geld nie aus. 
 ·         Für das Finden von besonderen Schätzen gibt es besondere Pflanzen und den 
 ·         heiligen Antonius, dessen Tag der 13. Juni ist. Wenn man unbestätigten Gerüchten glaubt, so war der hl Antonius von Padua der Schatzmeister, also sozusagen der „Buchhalter“ des hl. Franz von Assisi. Und Franz von Assisi war ein Sohn aus reichem Hause, der eines Tages sein Leben dem Glauben und der Armut verschrieb. 
 ·         Das Zinssystem entstand schon vor sehr langer Zeit und hat das gesamte Zusammenleben der Menschheit verändert. 
 ·         In Hall war die hochangesehene landesfürstliche Münzprägestätte, die auch zur Geburtsstätte des Euro und des Dollars wurde. 

Es gibt unzählige alte und neue Geschichten und Aspekte rund ums Geld. Bei dieser Stadtführung wird unterhaltsam und informativ zugleich
ziemlich einigen Fragen rund um das Klimpern und Knistern in Börsel und Beutel nachgegangen. 

Historisch, mit Hall-Bezug und mit einem Augenzwinkern. ;-)

Treffpunkt: 
Beim Brunnen 
am Oberen Stadtplatz 
am 
Dienstag, 13. Juni 2017, 19:00 Uhr 

 Preis pro Person: 9,00 "Kröten" sprich Euro

Bild: canstockphoto.de 3726469

 

 

PS: 
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwende ich großteils nur die männliche Form, meine aber - je nach historischem Kontext - immer alle Geschlechter und möchte vor allem im Hier und Jetzt Menschen aller Zugehörigkeiten ansprechen: männlich, weiblich und intersexuell.

Vom Newsletter abmelden
© Andrea Weber 2012